Donald Ray Pollock | DAS HANDWERK DES TEUFELS

USA 2011 | 303 Seiten
OT: »The Devil All The Time«
Aus dem Englischen von Peter Torberg
Verlagsbuchhandlung Liebeskind
978-3-3-935890-85-4

An einem trüben Vormittag gegen Ende eines nassen Oktobers eilte Arvin Eugene Russell seinem Vater Willard am Rand einer Weide hinterher, von der aus man eine lange und felsige Senke namens Knockenstiff im südlichen Ohio überblicken konnte. (Seite 5)

»Vorsicht: Ganz harter Tobak«, meinte mein Freund, als er mir diesen Roman in die Hand drückte. Und er hatte damit nicht übertrieben, wie ich spätestens nach hundert Seiten merkte. Was Daniel Ray Pollock (*1954) in DAS HANDWERK DES TEUFELS in Romanform gießt, ist eine stinkende Brühe moralischer Verwerfungen und brutaler Morde, gewürzt mit elendiger Hoffnungslosigkeit in einer Zeit, in der ein Menschenleben keinen Penny Wert zu sein scheint.Weiterlesen »