Hank Zerbolesch | RAW

D 2018 | 161 Seiten
Periplaneta
ISBN: 978-3-95996-115-8

Foday Sankoh. Keim der sierra-leonischen Revolution. Erst erschoss er meinen Vater. Dann nahm er seinen Platz ein. Nicht in dem Tempo. Aber in genau der Reihenfolge. (Seite 5)

Es gibt Bücher, die Seite für Seite gemächlich vor sich hinplätschern und – ist der Plot auch noch so gut – schon ein paar Wochen nach der Lektüre in Vergessenheit geraten. (Leider muss ich immer öfter feststellen, dass es viel zu viele davon gibt.) Und dann gibt es Bücher, so voller Kraft und Härte, dass jede Szene einzeln ins Hirn dringt, und finster droht, auf ewig dort zu verharren. RAW von Hank Zerbolesch ist ein solch eindringliches Buch – Lieber Himmel: Wie soll ich nur je wieder ohne Hintergedanken an einem Bestattungsunternehmen vorbeigehen‽Weiterlesen »