Maryam Madjidi | DU SPRINGST, ICH FALLE

F 2017 | 222 Seiten
Aus dem Französischen von Julia Schoch
OT: »Marx et la poupée«
Blumenbar
ISBN: 978-3-351-05050-4

Ein Mann sitzt allein in einer Zelle.
In der einen Hand hält er einen Stein, in der anderen eine Nähnadel.
Mit der Spitze der Nadel bearbeitet er den Stein.
Er ritzt einen Namen hinein. (Seite 11)

Die kleine Maryam wächst im Iran der frühen 1980er Jahre auf. Das Land fährt seit der Revolution 1979 einen politisch harten Kurs und Maryams Eltern müssen als Oppositionelle um ihre Existenz bangen. Außerdem überschattet der Krieg mit dem Nachbarn Irak das Leben aller Iraner – eine Flucht ist unausweichlich. Das Ziel ist Paris, Frankreich als Traum eines freien Lebens. Doch Maryam mit ihren sechs Jahren hat mehr zu kämpfen als ihre Eltern. Dieses merkwürdige Land mit seiner seltsamen Sprache soll ihre neue Heimat werden? Es beginnt eine Auseinandersetzung, die viele Jahre nicht enden wird.Weiterlesen »