Mark Z. Danielewski | DAS FÜNFZIG-JAHR-SCHWERT

USA 2012 | 285 Seiten
OT: »The Fifty-Year-Sword«
aus dem Englischen von Christa Schuenke
btb-Verlag
ISBN: 978-3-442-71438-4

Ganz gleich, ob man es einfach oder doppelt nimmt, ganz gleich, Chintana hätte sie beinah nicht akzeptiert. (Seite 12)

INHALT: Chintana, frisch geschieden und voller Gram über ihren tumben Mann und seine verfluchte Geliebte Belinda, nimmt eine Einladung zur Halloween-Feier eines Bekannten an. Sie war schon lange nicht mehr unter Leuten, und auf den Rat ihrer Schwester, sich nicht hängen zu lassen, sieht sie die Feier als Schritt in die richtige Richtung an. Doch kaum angekommen, läuft ihr als erste Belinda Kite über den Weg, dieses Flittchen.

Rettende Ablenkung holt sich Chintana bei einer Sozialarbeiterin, die mit fünf Weisenkindern ebenfalls auf der Party ist. Die Kinder lauschen voller Spannung einem rätselhaften ErZähler mit einem länglichen Koffer. Er berichtet von seiner Reise durch surreale Orte zu einem armlosen Mann, der Schwerter herstellt, Zauberschwerter mit mysteriösen Eigenschaften.Weiterlesen »