Simon Beckett | DER HOF

UK 2014 | 460 Seiten

INHALT: Der Engländer Sean ist in Frankreich auf der Flucht. Als ihn sein Auto nicht mehr weiter bringt, klettert er irgendwo in der Provinz über einen Zaun zu einem großen, verwucherten Anwesen. Als er versucht ein Vesteck zu finden, tritt er in ein Tellereisen, das ihm fast den Fuß abreißt. Auf dem Hof wohnt der alte Arnaud und seine Töchter Mathilde und Gretchen, die ihn wochenlang pflegen, bis er wieder »auf den Füßen steht«. Als Gegenleistung macht er sich auf dem Hof nützlich so gut er kann. Nach und nach bemerkt Sean, dass die eigenbrödlerische Familie eine böse Vergangenheit hat und der Hof dunkle Geheimnisse vor der Außenwelt verbirgt.Weiterlesen »