Andreas Maier | DIE FAMILIE

D 2019 | 168 Seiten
Suhrkamp
ISBN: 978-3-518-42862-7

In meiner Kindheit hatte noch das alte Jugendstilbad in der Haagstraße geöffnet. (Seite 9)

Andreas Maier hat wieder nachgelegt und seit einigen Jahren ist jeder neue Band der Ortsumgehung für mich Pflichtprogramm. Nachdem sich Maier in seinen letzten Romanen eher mit seiner eigenen Biographie beschäftigt hat, lenkt er den Fokus diesmal von sich auf seine Familie. Weiterlesen »

Nell Zink | VIRGINIA

USA 2015 | 318 Seiten
OT: »Mislaid«
Aus dem Englischen von Michael Kellner
Rowohlt Verlag
ISBN: 978-3-498-07672-6

Das Stillwater College befand sich an der Fall Line südlich von Petersburg. (Seite 9)

Oft gibt es Bücher, die großartig beginnen und dann zum Ende hin immer lahmer werden, ihren drive verlieren. Manchmal gibt es auch Bücher, bei denen das genau andersherum ist, die zu Anfang nicht so recht in die Gänge kommen und sich dann immer mehr steigern. VIRGINIA, der zweite Roman von Wahl-Brandenburgerin Nell Zink (*1964 in Kalifornien) gehört allerdings zu einer dritten, sehr viel selteneren Gruppe: Lahmer Anfang, starker Mittelteil, schwaches Ende.Weiterlesen »

John Fante | ARTURO BANDINI

Romantrilogie | 605 Seiten | bestehend aus:

WARTE BIS ZUM FRÜHLING, BANDINI
USA 1938 | 227 Seiten
OT: »Wait until Spring, Bandini«

FRAG DEN STAUB
USA 1939 | 214 Seiten
OT: »Ask the Dust«

WARTEN AUF WUNDER
USA 1982 | 160 Seiten
OT: »Dreams from Bunker Hill«

Mit einem Vorwort von Charles Bukowski
Aus dem Amerikanischen von Alex Capus

Blumenbar
ISBN: 978-3-351-05055-9

Er stapfte durch den tiefen Schnee, und jeder Schritt war ein Tritt gegen den verhassten Schnee. (Seite 15)

Im ersten der drei Romane in diesem Band – WARTE BIS ZUM FRÜHLING, BANDINI – lernen wir den jungen Arturo kennen, Sohn italienischer Einwanderer, in einer kleinen, kalten Stadt am Fuße der Rocky Mountains. Weiterlesen »

Demian Lienhard | ICH BIN DIE, VOR DER MICH MEINE MUTTER GEWARNT HAT

CH 2019 | 382 Seiten
Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN: 978-3-627-00260-2

Ich habe Jack an jenem Tag kennengelernt, als hinter unserem Haus ein Achtundzwanzigjähriger vom Himmel gefallen ist. (Seite 7)

Zu meinen schönsten Erlebnissen während der diesjährigen Leipziger Buchmesse zählt zweifellos die Lesung von Demian Lienhard, an der ich unter rund dreißig geladenen Gästen in einer Privatwohnung teilnehmen durfte. Der 1987 in der Schweiz geborene Autor stellte dort seinen Debütroman mit dem herrlich sperrigen Titel ICH BIN DIE, VOR DER MICH MEINE MUTTER GEWARNT HAT vor. Weiterlesen »

Gregor Hens | MISSOURI

D 2019 | 284 Seiten
Aufbau Verlag
ISBN: 978-3-351-03758-1

Seit Jahren hatte ich nichts von Stella gehört, als sie mir in einer Mail mitteilte, dass ihre Mutter einem langwierigen Krebsleiden erlegen war. (Seite 7)

Der junge Karl zieht Ende der 1980er Jahre von Köln nach Columbia an die University of Missouri, um dort als Deutschlehrer zu arbeiten. Dort verliebt er sich – gegen die Regeln der Universität – in die Studentin Stella, die sein rationalistisch geprägtes Weltbild gehörig ins Wanken bringt, denn sie besitzt die Gabe der Levitation: Wenn sie glücklich ist, überwindet sie die Schwerkraft und schwebt für ein paar Minuten über dem Boden.Weiterlesen »

Johanna Maxl | UNSER GROSSES ALBUM ELEKTRISCHER TAGE

D 2019 | 208 Seiten
Matthes & Seitz
ISBN: 978-3957576255

Abends kamen die Menschen in ihren Autos, um Johanna mitzunehmen. (Seite 9)

Selten, wirklich sehr selten, mache ich meine Buchauswahl vom Cover abhängig. Johanna Maxls Debütroman UNSER GROSSES ALBUM ELEKTRISCHER TAGE ist mit seiner eigenwilligen Aufmachung ein solcher Fall. Wer diesen Band in den Auslagen der Buchhandlungen sieht, kann gar nicht anders, als ihn in die Hand zu nehmen und kurz reinzublättern. Wenn dann noch der Klappentext ordentlich anfixt – und das tut er –, ist die Sache so gut wie geritzt.Weiterlesen »