Demian Lienhard | ICH BIN DIE, VOR DER MICH MEINE MUTTER GEWARNT HAT

CH 2019 | 382 Seiten
Frankfurter Verlagsanstalt
ISBN: 978-3-627-00260-2

Ich habe Jack an jenem Tag kennengelernt, als hinter unserem Haus ein Achtundzwanzigjähriger vom Himmel gefallen ist. (Seite 7)

Zu meinen schönsten Erlebnissen während der diesjährigen Leipziger Buchmesse zählt zweifellos die Lesung von Demian Lienhard, an der ich unter rund dreißig geladenen Gästen in einer Privatwohnung teilnehmen durfte. Der 1987 in der Schweiz geborene Autor stellte dort seinen Debütroman mit dem herrlich sperrigen Titel ICH BIN DIE, VOR DER MICH MEINE MUTTER GEWARNT HAT vor. Weiterlesen »

Gregor Hens | MISSOURI

D 2019 | 284 Seiten
Aufbau Verlag
ISBN: 978-3-351-03758-1

Seit Jahren hatte ich nichts von Stella gehört, als sie mir in einer Mail mitteilte, dass ihre Mutter einem langwierigen Krebsleiden erlegen war. (Seite 7)

Der junge Karl zieht Ende der 1980er Jahre von Köln nach Columbia an die University of Missouri, um dort als Deutschlehrer zu arbeiten. Dort verliebt er sich – gegen die Regeln der Universität – in die Studentin Stella, die sein rationalistisch geprägtes Weltbild gehörig ins Wanken bringt, denn sie besitzt die Gabe der Levitation: Wenn sie glücklich ist, überwindet sie die Schwerkraft und schwebt für ein paar Minuten über dem Boden.Weiterlesen »

Johanna Maxl | UNSER GROSSES ALBUM ELEKTRISCHER TAGE

D 2019 | 208 Seiten
Matthes & Seitz
ISBN: 978-3957576255

Abends kamen die Menschen in ihren Autos, um Johanna mitzunehmen. (Seite 9)

Selten, wirklich sehr selten, mache ich meine Buchauswahl vom Cover abhängig. Johanna Maxls Debütroman UNSER GROSSES ALBUM ELEKTRISCHER TAGE ist mit seiner eigenwilligen Aufmachung ein solcher Fall. Wer diesen Band in den Auslagen der Buchhandlungen sieht, kann gar nicht anders, als ihn in die Hand zu nehmen und kurz reinzublättern. Wenn dann noch der Klappentext ordentlich anfixt – und das tut er –, ist die Sache so gut wie geritzt.Weiterlesen »

Tanja Raich | JESOLO

A 2019 | 221 Seiten
Blessing Verlag
ISBN: 978-3-89667-644-3

Wir liegen am Strand in Jesolo. Du auf dem Bauch, ich auf dem Rücken. (Seite 7)

Jesolo, eine dieser Touristenhochburgen an der italienischen Adria, ist der Ausgangspunkt für Tanja Raichs gleichnamigen Debütroman. Andrea und Georg, beide Mitte Dreißig, sind schon seit ihrer Jugend ein Paar. Sie sind augenscheinlich glücklich miteinander, doch während sich für Andrea nichts an dieser Zweisamkeit ändern müsste, drückt Georg der Schuh. Er will heiraten, Kinder kriegen, ein Haus bauen, eben das, was man in diesem Alter klassischerweise so macht – ein Lebensentwurf, mit dem Andrea absolut nichts anfangen kann.Weiterlesen »

Ann Cotten | LYOPHILIA

A 2019 | 463 Seiten
Suhrkamp
ISBN: 978-3-518-42869-6

Die Sprache der Außerirdischen Intelligenz, wie wir sie nennen würden, ist voll von Wortspielen, wie wir sie nennen würden. (Seite 7)

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es sich auf dem Asteroiden Amore (KAFUN) lebt, auf dem Gefriertrocknung und Zeitreisen auf der Tagesordnung stehen, oder wie es sich anfühlt, wenn man aus der gewohnten Umgebung in ein Paralleluniversum geschleudert wird, in dem alle Gedanken sofort Realität werden, der lese das neue Buch LYOPHILIA von Ann Cotten. Weiterlesen »

Joey Goebel | IRGENDWANN WIRD ES GUT

USA 2019 | 313 Seiten
OT: »I Know It’s Going to Happen for You Someday«
Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog
Diogenes
ISBN 978-3-257-07059-0

Wie bei seinem heiligen Ritual üblich, bereitete Anthony Dent kurz vor sechs Uhr abends einen Bourbon mit Wasser für sich und die Frau, die er liebte, der er aber noch nie begegnet war. (Seite 9)

In der Kleinstadt Moberly, einem fiktiven Kaff in Kentucky, ist nichts so unerschöpflich wie die Langeweile. Nur wenige verirren sich dorthin – jeder will von dort weg. Moberly ist die Stadt der Verlierer, derer, die nichts gebacken kriegen und vom Leben nichts weiter erwarten, als dass es irgendwann vorbei ist. Vielleicht ein paar schöne Momente und möglichst wenig Leid – mehr ist hier nicht zu holen.Weiterlesen »

Vea Kaiser | RÜCKWÄRTSWALZER

A 2019 | 425 Seiten
Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3-462-05142-1

In Lorenz Prischingers Leben gab es seit einigen Wochen zwei Arten von Klopfen. Das Gute und das Böse. (Seite 7)

Vea Kaiser ist nach Sarah Kuttner gleich die zweite Autorin in diesem Frühling, deren Karriere ich schon viele Jahre verfolge, von der ich aber noch nie etwas gelesen habe. Dank ihres mittlerweile dritten Romans RÜCKWÄRTSWALZER kann ich jetzt endlich einen Haken dahinter machen … und den Namen auch gleich streichen. Aber zu meinem Urteil komme ich später, zunächst einmal – worum geht es:Weiterlesen »