Ford Madox Ford | DIE ALLERTRAURIGSTE GESCHICHTE

UK 1915 | 306 Seiten
OT: »The Good Soldier«
Aus dem Englischen von Fritz Lorch und Helene Henze
Mit einem Nachwort von Julian Barnes
Diogenes Verlag
ISBN: 978-3-257-07038-5

Dies ist die traurigste Geschichte, die ich je gehört habe. (Seite 13)

John Dowell und seine herzkranke Frau Florence – Ostküsten-Amerikaner aus gutem Hause – sind Dauerkurgäste in den  Spas und Erholungsbädern Europas. In Bad Nauheim lernen sie den britischen Hauptmann Edward Ashburnham – der gute Soldat aus dem Originaltitel – und dessen Frau Leonora kennen und freunden sich mit ihnen an. Zunächst scheint alles normal, doch nach und nach wird deutlich, dass fast alle in diesem Quartett Liebschaften miteinander und Geheimnisse voreinander haben.Weiterlesen »

Chris Bachelder | THE THROWBACK SPECIAL

USA 2016 | 215 Seiten
W. W. Norton & Company
ISBN: 978-0-393-35378-5

»Would it–«
The woman at the front desk was squinting disapprovingly at her monitor. (Seite 7)

Ein bisschen NFL-Geschichte gefällig? Am 18. November 1985 empfingen die Washington Redskins die Giants aus New York zum Monday Night Game. Angeführt wurden die Redskins von Quarterback Joe Theismann, der seinem Team knapp drei Jahre zuvor den ersten Sieg in einem Super Bowl beschert hatte und in der Hauptstadt längst den Status einer lebenden Legende genoss. Im zweiten Quarter, bei einem Spielstand von 7:7, versuchte Theismann mit einem Flea-Flicker einen Trickspielzug, der von der gegenerischen Abwehr aber früh erkannt wurde. Weiterlesen »

Colson Whitehead | UNDERGROUND RAILROAD

USA 2016 | 352 Seiten
OT: »The Underground Railroad«
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl
Carl Hanser Verlag
ISBN: 978-3-446-25655-2

Als Ceasar das erste Mal von einer Flucht in den Norden redete, sagte Cora nein. (Seite 9)

Die junge Cora ist Sklavin auf einer Baumwollplantage in Georgia, wie auch schon ihre Mutter und deren Mutter davor. Ihr Leben besteht aus Arbeit, Gehorsam und drakonischen Strafen des sadistischen Farmbesitzer. Von ihrem Freund Ceasar hört sie eines Tages von der Underground Railroad, einem geheimen unterirdischen Eisenbahnnetz, auf dem entlaufene Sklaven unentdeckt gen Norden in die Freiheit fahren können. Cora und Ceasar gelingt die Flucht und ihre Reise führt sie Staat für Staat immer weiter in den Norden, doch der Besitzer setzt mit Ridgeway einen erfahrenen Jäger auf sie an, einen kompromisslosen Bluthund, der ihnen immer dicht auf den Versen ist.Weiterlesen »

Paul Beatty | DER VERRÄTER

USA 2015 | 349 Seiten
OT: »The Sellout«
Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens
Luchterhand
ISBN: 978-3-630-87575-0

Aus dem Mund eines Schwarzen klingt das sicher unglaublich, aber ich habe nie geklaut.
(Seite 7)

Der Supreme Court der Vereinigten Staaten in Washington hat einen schwierigen Fall zu verhandeln: Mr Heros, Melonenlandwirt aus Kalifornien, soll massiv gegen die Zusatzartikel 13 und 14 der Verfassung verstoßen haben, die die Sklavenhaltung und die Rassentrennung verbieten – und das als Schwarzer!

Weiterlesen »

Larry Brown | JOE

USA 1991 | 345 Seiten
OT: »Joe«
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel
Heyne Hardcore
ISBN: 978-3-453-27176-0

Die Straße lag lang und schwarz vor ihnen, und die Hitze drang durch die dünnen Sohlen ihrer Schuhe. (Seite 7)

Joe Ransom ist ein zäher Hund – hart im Nehmen und Austeilen, dem Alkohol verfallen und stets auf Kriegsfuß mit der Polizei. Seinen Unterhalt verdient er mit einem Trupp Tagelöhnern, die für wenig Geld Wälder abforsten, doch die verdienten Kröten werden umgehend verzockt und versoffen. Eines Tages suchen auch ein heruntergkommener Mann und sein Sohn Arbeit bei ihm. Der Alte ist ein fauler Sack, das merkt Joe gleich, aber der Sohn, Gary, aus dem lässt sich was machen.Weiterlesen »

Philipp Weiss | AM WELTENRAND SITZEN DIE MENSCHEN UND LACHEN

D 2018 | 1040 Seiten in fünf Bänden
Suhrkamp
ISBN: 978-3-518-42817-7

Als ich Ende Juli in den Neuerscheinungen für den Herbst blätterte, stieß ich auf das Romanprojekt eines mir bis dato unbekannten Schriftstellers und wurde sofort hellhörig. Ein über Generationen reichender Plot in verschiedensten Erzählformen? Über tausend Seiten stark? Fünf Bände im Schuber? Ein Debüt, an dem sechs Jahre gearbeitet wurde? Mir war schnell klar: An diesem Schinken komme ich nicht vorbei!Weiterlesen »

Joachim Zelter | IM FELD

D 2018 | 156 Seiten
Klöpfer & Meyer
ISBN: 978-3-86351-461-7

Er war schweißüberströmt. (Seite 7)

Frank Staiger ist neu im badischen Freiburg und nutzt eine Herrentagstour des örtlichen Radvereins dazu, sich die Gegend anzuschauen und vielleicht ein paar Bekanntschaften zu machen. Von den angebotenen Gruppen kommt er in die mittlere, die mit dem angenehmen Durchschnittstempo von siebenundzwanzig Stundenkilometern. Der Gruppenführer aber – Landauer: von allen bewundert und gefürchtet – ist ein vom Radsport Besessener, ein Wahnsinniger, der die hilflose Gruppe auf eine elfstündige Tour de Force bis nach Frankreich, quer durch die Vogesen und wieder nach Hause jagt. Eine Fahrt, die nur wenige bis zum Ende durchhalten, aber niemand je vergessen wird…Weiterlesen »