Buchblog-Award 2018

Ihr Lieben!

Es ist an der Zeit, ein ganz großes Dankeschön an Euch auszusprechen. Denn heute wurden die Finalisten für den Buchblog-Award 2018 bekannt gegeben und was soll ich sagen…

ICH BIN DABEI!

Als mich die Nachricht erreichte, konnte ich es kaum fassen. Ich hatte natürlich darauf gehofft, aber erwartet hätte ich das angesichts der Unzahl an followerstarken Mitnominierten niemals. Deshalb: Ich freue mich riesig und danke, DANKE, DANKE! Euch für Eure Stimmen und das Vertrauen, das Ihr in mich gesetzt habt! Das ist eine große Ehre für mich, die ich zu schätzen weiß.

Ich möchte auch den Betreibern der vier anderen Blogs, die ebenfalls in der Kategorie Literatur auf der Shortlist stehen, meinen Glückwunsch aussprechen und die Blogs an dieser Stelle kurz nennen. Und zwar sind das:

Bleisatz
Bücherkaffee
Everything is literary
Litaffin

Viel Erfolg uns allen! Eine umfassende Vorstellung inklusive Interview erhaltet Ihr in den nächsten Tagen auf der Homepage des Buchblog-Awards. Am 12. Oktober um 12°° Uhr werden auf der Frankfurter Buchmesse die Gewinner aller Kategorien gekürt. Moderieren wird Uwe Kalkowski, der mit seinem Blog Kaffeehaussitzer den Award im letzten Jahr gewann.

Wir sehen uns dort? Ich freue mich drauf!
Beste Grüße von der Ostsee!
Euer Bookster Stefan

29 Gedanken zu “Buchblog-Award 2018

  1. Ich hätte Ihnen wahrscheinlich auch gratuliert, weil ich Sie bisher für sehr kompetent gehalten habe, nach Ihrem harschen und meiner Meinung nach völlig unnötigen Kommentar, bezüglich „Bis ans Ende Marie!“ tue ich das nicht mehr und werde auch auf Ihren Blog wahrscheinlich nicht mehr kommentieren, aber trotzdem alles Gute!

    Gefällt 1 Person

    • Erst so dünnhäutig und dann auch noch so nachtragend? Locker bleiben, manchmal muss man auch mit Gegenwind klarkommen. Ich komm vonne Küste, ich kenn mich aus mit Gegenwind.
      Ich weiß, es war sicher nicht bös gemeint, aber ich war in dem Moment so sauer, da musste ich mir einfach Luft machen. Meinerseits ist die Sache vergessen, abends konnte ich schon wieder drüber lachen.
      Ich danke also (trotzdem) für diesen Kommentar und sende Grüße nach Wien!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s