Karosh Taha | BESCHREIBUNG EINER KRABBENWANDERUNG | Wohnzimmer-Lesung

Am vergangenen Dienstag beehrte uns die Schriftstellerin Karosh Taha mit einem Besuch für eine Lesung der ganz besonderen Art. BESCHREIBUNG EINER KRABBENWANDERUNG heißt ihr Debütroman, der derzeit sowohl in Bloggerkreisen als auch im Feuilleton sehr gut angenommen und besprochen wird. Wohnzimmerlesungen sind in. Der Vorschlag, die Autorin nicht wie üblich ins Literaturhaus oder in eine Buchhandlung einzuladen, sondern die Lesung im heimeligen Umfeld einer privaten Wohnung abzuhalten, kam von Christine Decker, ihres Zeichens Bildungsreferentin der Böll-Stiftung MV, die auch die Moderation übernahm.

Ort des Geschehens war das Stübchen einer Wohngemeinschaft in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt, dem Studentenviertel Rostocks. Für das Wohl der Gäste war mit selbstgemachten Salaten und einer feinen Auswahl an Getränken gesorgt. Für die rund zwanzig Gäste wurden eigens Gartenstühle herangekarrt, die WG-Mitglieder selbst nahmen auf dem Teppich und hinter der improvisierten Bar Platz. Für Karosh Taha hingegen war ein gemütlicher Sessel reserviert, erhellt vom Schein einer kleinen Leselampe. So kam in der Dämmerung, die während der Lesung einsetzte, eine Atmosphäre auf, die mich an Märchenabende bei Großmutter erinnerte – es fehlte nur noch der Kamin.

Karosh Taha, Rostock 2018Mit ihrer angenehmen, leicht rauchigen Stimme las Karosh Taha in den neunzig Minuten, die der offizielle Teil des Abends dauerte, aus ihrem Buch vor, unterhielt sich mit der Moderatorin über ihr Leben und ihre Motivation und beantwortete Fragen aus dem Publikum. BESCHREIBUNG EINER KRABBENWANDERUNG erzählt von der jungen Kurdin Sanaa, die in einem tristen Hochhaus im Ruhrgebiet lebt. Vor einiger Zeit kam sie mit ihrer Familie als Flüchtling aus dem Norden Iraks nach Deutschland, doch statt die Möglichkeiten zu nutzen, die ihr die neue Heimat gibt, muss sie sich um ihre Angehörigen kümmern, denen die Fremde nicht gut tut. Jeder in ihrer Familie, auch Sanaa selbst, hat mit Problemen und Ängsten zu kämpfen und es ist ein Drahtseilakt, alle zusammenzuhalten und gleichzeitig ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen.

Tahas Sprache ist, passend zum Wesen ihrer Hauptfigur, wechselhaft – an manchen Stellen zart und poetisch, an anderen roh und derb. Und auch thematisch springt sie immer wieder zwischen realistischen Szenen im Alltag der Migranten, sowohl tragischen als auch humorvollen, und Rückblenden voller Sehnsucht und Magie. Die titelgebende Krabbe zum Beispiel entstammt einer Geschichte, die Sanaas Vater ihr einst erzählte, als sie in Kindertagen am Flussufer von einer solchen gezwickt wurde. Diese Krabbe, so Sanaas Vater, sei die letzte ihres Volkes, das einst in ein fernes Land floh und seit Jahren zwickt sie die Menschen am Flussufer und fragt sie so auf ihre Weise, wo ihr Volk sei. So wird diese Krabbe Sanaa zum Herzenstier. Es sind solche Metaphern, die Karosh Tahas Roman zu einem ganz besonderen macht.

Nach der Lesung, die vom Publikum mit gebührendem Applaus belohnt wurde, machten die Gastgeber im Hof noch ein Lagerfeuer, an dem der Abend in die Nacht verabschiedet werden konnte. Die Gespräche dort waren – im Gegensatz zum offiziellen Teil – ungleich privater. Karosh Taha zeigte sich hier aufgeschlossen, interessiert und sehr sympathisch. Es war ein wundervoller Abend mit einer äußerst talentierten Schriftstellerin, die ich auf jeden Fall im Auge behalten werde.


taha_krabbeBESCHREIBUNG EINER KRABBENWANDERUNG ist im DuMont-Buchverlag erschienen (250 Seiten | ISBN: 978-3-8321-9880-0). Alle weiteren Information über Buch und Autorin findet Ihr auf der Verlagsseite. Und noch eine kleine Bitte: Kauft Bücher in Euren Buchhandlungen vor Ort. Die Online-Riesen sind schon satt genug und Eure Innenstädte werden es Euch danken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s